Drucken

Ein umwelt- und theaterpädagogisches Projekt im Wald

Juli 2019

Theater im Wald: der Wald als Bühne, Kulisse, Kostüm, Mitspieler, Thema und Impulsgeber. Eine Woche lang erforschen Grundschulkinder den Habichtswald, entdecken besondere Orte und erfinden Geschichten. Durch die interdisziplinäre Projektleitung (Umwelt­ und Theaterpädagogik) ergeben sich vielfältige und spannende Möglichkeiten, den Wald zu erfahren und kennen zu lernen.

Eine Kooperation zwischen thearte, HessenForst und dem dem Hort der Schule am Wall gefördert über das Programm tanz + theater machen stark des Bundesverbands Freie Darstellende Künste e.V. im Rahmen von Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Leitung: Gerd Greskamp (Umweltpädagoge), Benjamin Porps (Theaterpädagoge)

           

Kategorie: aktuelle Projekte
Zugriffe: 130